DRUCKEN

News

Die aktuellsten Nachrichten zu unseren Projekten und Produkten.


up

Innovation to Company: Startup-Challenge zur Verbesserung der Patienten-Journey

Im Rahmen der Innovation to Company Challenge (I2C) der Wirtschaftskammer Wien erkunden die SVC und der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger neue Kooperationsformen mit kreativen Köpfen. Gesucht wurde nach Startups und Tools zur Optimierung der Patienten Journey. Der Fokus lag dabei auf Lösungen mit einer Suchfunktion nach Gesundheitsdiensteanbietern, inklusive Verfügbarkeitscheck und der Möglichkeit zur direkten Terminvereinbarung.

Fünf Startups aus Österreich und Deutschland kamen in die engere Wahl und präsentierten ihre Ideen und Produkte beim Pitch Day am 5. November 2019. Das Team von linkNaboto  konnte die Jury von den Vorteilen einer vertieften Kooperation besonders nachhaltig überzeugen. Mag. Ursula Weismann, kaufmännische Geschäftsführerin der SVC: „Die avisierte Zusammenarbeit ist eine win-win-Situation. Naboto bietet uns kreative Lösungen für eine Problemstellung, mit der wir uns schon länger beschäftigen. Die SVC steht dem Startup mit ihren Expertinnen und Experten zur Verfügung und freut sich auf die Zusammenarbeit.“

Das Siegerteam Naboto mit der Jury.

Video mit Mag. Ursula Weismann (SVC) und GD Dr. Josef Probst (Hauptverband).

up

Erste e-cards mit Foto ausgestellt

Ab sofort versendet die Sozialversicherung e-cards mit Foto der Karteninhaberin bzw. des Karteninhabers. Bis 31.12.2023 werden alle alten e-cards gegen neue
e-cards mit Foto und zusätzlichen neuen Sicherheitsmerkmalen ausgetauscht.

Die SVC hat dieses herausfordernde Projekt mit ihren Expertinnen und Experten zeitgerecht umgesetzt. Die Sozialversicherung kann nun sogar bereits drei Monate früher als im Gesetz gefordert die ersten e-cards mit Fotos ausgeben. Bis Ende 2021 werden bereits mehr als die Hälfte aller Karten ausgetauscht sein.

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde am 1. Oktober 2019 die erste e-card mit Foto an Bundesministerin Brigitte Zarfl übergeben.

017_20191002.jpg

v.l.n.r.: DI (FH) Volker SCHÖRGHOFER, Generaldirektor Stellvertreter im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger; Mag.a Dr.in Brigitte ZARFL, Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz und Dr. Alexander BIACH, Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Alle Infos auf linkwww.chipkarte.at/foto

up

Rollout e-Medikation: nominiert für den Constantinus Award 2019

Aus insgesamt 116 eingereichten Projekten wurde unser Projekt „Einführung der e-Medikation in den Bundesländern Vorarlberg, Steiermark, Kärnten, Tirol, Salzburg und Oberösterreich“ beim Constantinus Award in der Kategorie „Informationstechnologie“ nominiert. Der Constantinus Award ist Österreichs großer Beratungs- und IT-Preis und eine Initiative des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT) der Wirtschaftskammer Österreich. Die Preisverleihung fand am 27. Juni 2019 im Rahmen der Constantinus Gala in Velden statt. Wir sind stolz auf die Leistung unseres gesamten Projektteams! 

Vorhang auf für die "Straße der Sieger":
linkConstantinus: Straße der Sieger 















up

e-Rezept startet 2020

Die Digitalisierung in der Sozialversicherung ist weiter auf Vormarsch.
Der Hauptverband, die Österreichische Ärztekammer und die österreichische Apothekerkammer haben sich auf die Einführung des elektronischen Rezeptes geeinigt. Das Papierrezept – über 60 Millionen Stück pro Jahr – wird in Zukunft weitestgehend durch eine elektronische Lösung abgelöst. Auf Wunsch erhalten Patientinnen bzw. Patienten einen Code elektronisch auf ihr Handy und können im Portal der Sozialversicherung unter www.meinesv.at ihre e-Rezepte abrufen. Bezahlte Rezeptgebühren werden dem Rezeptgebühren-Konto (REGO) der Versicherten tagesaktuell angerechnet.

linkMehr zum Thema 


Im Bild v.l.n.r.: DI (FH) Volker SCHÖRGHOFER, Generaldirektor Stellvertreter im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger; Dr. Alexander BIACH Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger; Dr. Dietmar BAYER Referent für Telemedizin und medizinische Informatik der Österreichischen Ärztekammer und Mag. pharm. Christian WURSTBAUER, Vizepräsident der Österreichischen Apothekerkammer.